Artikel-Now

Willkommen Gast

Rotations-Werbung: 

Suche:

Artikel-Now » Hobbys » Angeln in Deutschland

Angeln in Deutschland


Bis vor wenigen Jahren war der Angelsport noch nicht sehr stark verbreitet. Doch seit einigen Jahren ist festzustellen, dass sich zunehmend mehr Menschen für diese Freizeitbeschäftigung interessieren. Früher war es so, dass die Leute in der Tat zum Angeln gegangen sind, um Fische für den Mittagstisch zu fangen – heute kann der Angelsport jedoch als Hobby oder Freizeitbeschäftigung angesehen werden, da das Angebot an Speisefischen sehr groß ist und diese im Handel günstiger erstanden werden können, als an einem Angelgewässer.

Wie bereits angeschnitten wurde, so ist das allgemeine Interesse am Hobby Angeln stark angewachsen. Zunehmend mehr Menschen interessieren sich für den Angelsport – unter anderem deshalb, weil es sich hierbei um eine der wenigen Freizeitbeschäftigungen handelt, die man ausschließlich in der freien Natur ausüben kann. Gerade in der heutigen Zeit, in der die meisten Leute beruflich stark eingespannt sind, ist es vielen Leuten wichtig, einen ausreichenden Ausgleich zu schaffen – und diesen Ausgleich scheinen sie beim Angeln zu finden.

Allerdings ist es nicht so, dass man in Deutschland einfach so darauf los angeln kann. Wer an einem Gewässer fischen möchte, der muss im Besitz eines Angelscheins sein. Hierbei handelt es sich um eine gesetzliche Bestimmung, die bei Missachtung hohe Strafen nach sich ziehen kann. Wer sich für den Angelsport begeistern kann und selbst fischen möchte, der ist dazu gezwungen, die Fischerprüfung abzulegen – eine bestandene Prüfung ist die Voraussetzung um den Angelschein beantragen zu können. Erst nach dem Bestehen dieser Prüfung ist man dazu berechtigt, den Angelsport an deutschen Gewässern ausüben zu dürfen.

Weil die Fischerprüfung nicht sehr leicht ist und in vielen Bundesländern bei Nichtbestehen erst nach einem Jahr wiederholt werden kann, sollte man sich auf die Prüfung gut vorbereiten. Nur mit einer gründlichen Vorbereitung ist es möglich, die Prüfung mit Bravour zu bestehen und schon bald in den Besitz des Angelscheins zu gelangen.


-->

Über den Autor

Jochen Meyer


von: Gast
Anzahl der Wörter: 303

Rating: 0.51

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Sie haben keine Berechtigung Kommentare zu schreiben. Loggen Sie sich hier ein um Kommentare hinzuzufügen.