Artikel-Now

Willkommen Gast

Rotations-Werbung: 

Suche:

Artikel-Now » Familie » Ferien » Griechenland

Griechenland


Griechenland und alle bekannten Reiseziele des Landes, wie die Inseln Kreta, Rhodos und Korfu erreicht man problemlos von fast jeden Deutschen Flughafen aus. Die Flugzeiten betragen dabei nur wenige Stunden. In den Sommermonaten wird Griechenland mehrmals pro Woche, zum Beispiel über Charterflüge, angeflogen. Die Kosten für einen solchen Flug nach Griechenland sind relativ gering. Bei einer Auto- oder Wohnwagenreise nach Griechenland sollte man sich im Vorhinein sehr gut Informieren. Um nach Griechenland zu gelangen, muss man mehre Länder durchfahren, in denen jeweils andere Verkehrsregeln gelten und teilweise benötigt man ein Visum. Zudem kommt eine lange Anreise nach Griechenland hinzu und lohnt sich wirklich nur bei einem Aufenthalt von mehren Wochen.

Griechenland ist ein Land der Gastfreundschaft und viele der Griechen sind gern Hilfsbereit. In den großen Touristenzentren auf Griechenland fällt die herzliche Gastfreundlichkeit eher geringer aus, Aufgrund der Masse an Touristen, die meist auch nur ihren Urlaub in Griechenland verbringen möchten. Wer mehr über die Menschen in Griechenland und ihre Kultur erfahren möchte, sollte eher die ländlichen Regionen aufsuchen. Hier findet man die kleinen und gemütlichen Pensionen, die von Familien auf Griechenland geleitet werden. Wenn sie eine Einladung zum Essen bei einer Familie in Griechenland bekommen, sollten sie diese nutzen. Ein solches Essen ist auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis. Wenn sie den Menschen auf Griechenland die selbe Freundlichkeit und Herzlichkeit entgegenbringen, werden schnell Freundschaften für´s Leben geschlossen.
Aber egal ob man seinen Urlaub in den großen Städten oder auf dem Land verbringt, wer einmal in Griechenland war, wird „Süchtig“ nach diesem einmalig schönen Flecken Erde.


-->

Über den Autor

Bernd Ritzer info@sumosari.de


von: Gast
Anzahl der Wörter: 256

Rating: 0.51

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Sie haben keine Berechtigung Kommentare zu schreiben. Loggen Sie sich hier ein um Kommentare hinzuzufügen.