Artikel-Now

Willkommen Gast

Rotations-Werbung: 

Suche:

Artikel-Now » Business » Website-Lokalisierung und ihre Bedeutung

Website-Lokalisierung und ihre Bedeutung


Der Bereich E-Commerce wurde im Verlauf des letzten Jahrzehnts als Ergebnis eines vermehrten Zugriffs auf das Internet und durch den zunehmenden Besitz von Computern allmählich zu einem immer wichtigeren Markt. Das Internet entwickelt sich langsam, aber sicher zum wichtigsten internationalen Markt, wodurch das Erfordernis, eine Website zu haben, um dort sämtliche angebotenen Produkte und Dienstleistungen präsentieren und verkaufen zu können, für Unternehmen zu einer zwingenden Notwendigkeit wurde.

Viele Unternehmen bevorzugen den Inhalt ihrer Website in ihrer jeweiligen Landessprache, was jedoch jüngsten Zahlen zufolge keineswegs der beste Ansatz ist.

Unlängst wurde nachgewiesen, dass mehr als 50% aller Anfragen bei Google in einer anderen Sprache als Englisch gestellt wurden. Außerdem hat sich herausgestellt, dass Besucher von Websites mit einer höheren Wahrscheinlichkeit Käufe auf einer Website tätigen, die in ihrer Muttersprache verfasst ist. Die Umsätze von Unternehmen mit mehrsprachigen Websites liegen nicht zuletzt wesentlich höher als Umsätze von Unternehmen, deren Website in nur einer Sprache verfasst ist. Die nahe liegende Schlussfolgerung lautet, dass ein Unternehmen, wenn es ausländische Kundenzielgruppen erreichen und auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig sein will, eine lokalisierte Website braucht.

 

Der scheinbar kinderleichte Ablauf einer Website-Lokalisierung umfasst mehrere wichtige Schritte. Der Website-Text muss zunächst mit größter Sorgfalt und vorzugsweise durch einen Experten auf dem jeweiligen Gebiet übersetzt werden. Die Übersetzung sollte auch auf den kulturellen Hintergrund der Zielgruppe Bezug nehmen und diese so natürlich wie möglich ansprechen. Ferner ist die Beachtung der konsistenten Terminologie, des spezifischen Alphabets/der spezifischen Zeichen und der Interpunktion einer jeden Sprache von höchster Wichtigkeit. Durch das Beachten dieser Schritte wird die ursprüngliche Website angepasst, um die Erwartungen des Zielmarktes erfüllen zu können.

 

Einige der wichtigsten Märkte (außer den englischsprachigen) finden sich in Japan, China, Frankreich, Spanien, Deutschland und Italien. Um also erfolgreich für seine Produkte und Dienstleistungen werben zu können und international glaubwürdig aufzutreten, muss ein Unternehmen erwägen, seine Website in die Landessprachen der oben erwähnten Länder übersetzen zu lassen. Ein gut lokalisiertes Geschäft resultiert im Allgemeinen in einem deutlichen Anstieg des Gesamtumsatzes und einer leistungsfähigeren Weltmarktpräsenz.

Heutzutage spielt Lokalisierung in vielen Bereichen eine große Rolle, von Software, Spielen und Websites bis hin zu den gewöhnlichsten Produkten des Massenexports.

 

Übersetzungen

Übersetzungsbüros


-->

Über den Autor

Gabriela Szeifert

 


von: Gast
Anzahl der Wörter: 375

Rating: Bis jetzt nicht bewertet

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Sie haben keine Berechtigung Kommentare zu schreiben. Loggen Sie sich hier ein um Kommentare hinzuzufügen.